{{#image}}
{{/image}}
{{text}} {{subtext}}


Der Wir-passen-uns-an-Trend

Veröffentlicht in Kolumnen

Es war mal wieder ein kurioser Bundesliga-Spieltag. Stuttgart dominiert und verliert, Wolfsburg patzt, Darmstadt punktet in Dortmund und Markus Gisdol und Michael Frontzeck treffen richtige Entscheidungen. Interessant ist vor allem der Trend, dass immer mehr Coaches auf gezielte taktische Anpassungen an den jeweiligen Gegner setzen. Sogar Roger Schmidt hat´s mittlerweile erwischt.

Flotte Aufsteiger & gereizte Traditionsklubs

Veröffentlicht in Kolumnen

Es ist eine Tendenz, die sich während der ersten fünf Spiele abzeichnet, mit der wohl nur die wenigstens vor Saisonbeginn gerechnet hätten. Während der vermeintlich böse Audi-Kommerzklub Ingolstadt durch mutigen Umschaltfußball (und ein paar ganz nette Endphasentore) ligaweit mehr und mehr an Sympathien gewinnt, geht die Entwicklung beim im Sommer noch frenetisch gefeierten SV Darmstadt in eine andere Richtung.

Hate, Dogmen und Schubladen

Veröffentlicht in Kolumnen

Lange Zeit war das Gesicht der Liga vom ewigen Duell zwischen den Ballbesitz-Hassern und den vermeintlichen Ballbesitz-Dogmatikern geprägt. Michael Frontzeck, Martin Schmidt und Markus Gisdol verteidigen in diesen Tagen die eine Seite, Pep Guardiola und Armin Veh stehen (standen) auf der anderen. Nun zeigt sich: Der Flexibelste gewinnt.

Kolumne: Frag den Mehmet: Scholl erklärt uns die Welt

Veröffentlicht in Kolumnen

Es war die Schlagzeile des letzten Wochenendes, die die ganze Taktik-Szene in Aufregung versetzt hat: Mehmet Scholl schießt gegen die Laptop-Trainer! Der Inhalt seiner Aussagen im 'Spiegel' kurz zusammengefasst: Sie hätten keine Ahnung, wie ein Profi tickt, seien - frei nach van Gaal übersetzt - "Papageien" mit dem typischen Kursbestergesicht und würden Taktik überhöhen, während er - der unterschätzte Retter einer gesamten Trainergeneration - alles anders machen würde als sie. Unabhängig von der Frage, ob die Klassenstreber um Alexander Zorniger & Co. Herrn Scholl während der gemeinsamen Fußball-Lehrer-Ausbildung nun das Pausenbrot - oder später eben den Bundesliga-Job - geklaut haben: Was ist dran an der Kritik des ehemaligen Starcoaches der Bayern-Amateure, des Trainer-Messias, der eierlegenden Wollmichsau?

Kolumne: Bitte vergrault uns den Pep nicht!

Veröffentlicht in Kolumnen

Die Bundesligasaison 2015/16 hat seine ersten drei Runden hinter sich gebracht. Rein taktisch sind die Erkentnisse des Auftakts bis auf wenige Ausnahmen kaum überraschend. Woche für Woche werde ich nun die Lage der Liga unter die Lupe nehmen - und dabei versuchen meine rosarote 'Ich-steh-auf-Ballbesitz-Dominanz'-Brille abzunehmen. Teil eins meiner Kolumne beschäftigt sich mit der Wahrnehmung von Borussia Dortmund und dem FC Bayern - und endet mit einem Appell an die deutsche Fußball-Welt.