{{#image}}
{{/image}}
{{text}} {{subtext}}


Christian Günter - ein talentiertes Hochsicherheitsrisiko

Veröffentlicht in Taktikanalysen

Auch beim SC Freiburg scheiden sich an Christian Günter die Geister. Fraglos: Dass der 22-Jährige im vergangenen Jahr sogar schon für die A-Nationalmannschaft auflaufen durfte, ist kein Zufall. Günter passt mit seiner Offensivkraft in die Philosophie von Bundestrainer Joachim Löw. Ist er aber auch prädestiniert für Abstiegskampf, wo es häufig in erster Linie heißt, stabil zu stehen und an defensiver Sicherheit zu gewinnen?

Gonzalo Castro - der Querdenker im deutschen Fußball

Veröffentlicht in Taktikanalysen

Gonzalo Castro ist wohl einer der flexibelsten, aber auch meinungsstärksten Spieler in der Bundesliga. Ob Abwehr, Mittelfeld oder Angriff - der Leverkusener hat alle Positionen schon auf hohem Niveau bekleidet. Dass er sich seit einigen Jahren partout dagegen wehrt, auf der Rechtsverteidigerposition zu agieren, könnte man als persönliche Eitelkeit abtun. Doch es deutet vielmehr darauf hin, dass der Deutsch-Spanier klare Vorstellungen in Bezug auf seine Karriereplanung hat.

Tuchel und Klopp - viele Gemeinsamkeiten, viele Unterschiede (2)

Veröffentlicht in Taktikanalysen

Im ersten Teil des großen Vergleichs zwischen Thomas Tuchel und Jürgen Klopp ging Toorschuss.de auf die Unterschiede in der Menschen- und Mannschaftsführung der beiden Erfolgstrainer ein. In der Fortsetzung beschäftigt sich die Redaktion mit ihren taktischen Konzepten - und kommt zu dem Fazit: Auch hier existieren mehr Unterschiede als Parallelen.

Funktioniert Ballbesitzspiel nicht bei 'Kleinen'?

Veröffentlicht in Taktikanalysen

Dass ein Großteil der Bundesligisten auf Umschaltspiel fokussiert und getrimmt ist, ist längst kein Geheimnis mehr. Mit Bayern München und Borussia Mönchengladbach sind es gerade einmal zwei Teams, die sich dem Ballbesitz verschrien haben. Die Favre-Elf ist dabei sogar derart flexibel, dass sie als typisches Ballbesitzteam nicht einmal zu identifizieren ist. Auffällig: Die Experimente in Hannover und Mainz, einen ballbesitzorientierten Stil zu implementieren, endeten jeweils in einer Trainerentlassung. Ist eine solche Philosophie also zu komplex für vermeintlich kleine Teams?

Friedrich überzeugt für Schalke - Ist er der neue Hummels?

Veröffentlicht in Taktikanalysen

Gleich sieben Spieler aus der Knappenschmiede schickte Roberto Di Matteo am Sonntag im Spiel seiner Schalker gegen den VfL Wolfsburg (1:1) auf den Rasen. Einer davon: Marvin Friedrich. Der 19-Jährige feierte sein Bundesliga-Startelf-Debüt, wusste gleich durch vielfältige Stärken zu überzeugen. Wohin kann also der Weg des Youngsters noch führen? Reicht sein Talent aus, um eine feste Größe im Profi-Fußball zu werden? 

Tuchel und Klopp - viele Gemeinsamkeiten, viele Unterschiede

Veröffentlicht in Taktikanalysen

Es ist offiziell: Thomas Tuchel ersetzt Jürgen Klopp ab der kommenden Saison als Cheftrainer von Borussia Dortmund. Was auf dem ersten Blick eine Fortsetzung der altbekannten Philosophie, Strukturen und Ideen zu sein scheint, könnte letztlich mehr verändern als gedacht. Denn Tuchel und Klopp sind trotz ähnlicher Vergangenheit unterschiedliche Trainertypen.

Dardai: Der Step-by-Step-Trainer (Teil 2)

Veröffentlicht in Taktikanalysen

Im ersten Teil der Artikelreihe zum Herthaner Neu-Coach Pal Dardai stellte Toorschuss.de vor allem das psychologische Geschick des Ungarn und sein herausragendes Gefühl für die Mannschaft in den Vordergrund. Im zweiten Teil beschäftigt sich die Redaktion mit den taktischen Ideen und konzeptionellen Änderungen im Ballbesitzspiel seit Dardais Amtsantritt. Vorab: Auch hier hat der 39-Jährige gut abgeschnitten.

Xabi Alonso - Ein überschätzter Weltklassespieler?

Veröffentlicht in Taktikanalysen

Xabi Alonso ist und bleibt ein Streitthema beim FC Bayern. Befürwörter des Spaniers begründen sein aktuelles Tief schlichtweg mit einer Formkrise, Kritiker werfen ihm eine gewisse Systemuntauglichkeit und zahlreiche Defizite vor, welche ihn für einen Top-Klub unbrauchbar machen. Toorschuss.de hat sich Alonso näher angeschaut - und ist zu einem zwiegespaltenen Fazit gekommen.

Torwartkette in Gladbach - der nächste Entwicklungsschritt?

Veröffentlicht in Taktikanalysen

Die Sorge bei Borussia Mönchengladbach nach der Bekanntgabe des Wechsels von Marc-Andre ter Stegen zum FC Barcelona war groß. Würde Yann Sommer, der sich bisher erst in der Schweizer Super League beweisen konnte, ein würdiger Nachfolger sein? Nach einem 3/4-Jahr lässt sich die Frage klar mit 'Ja' beantworten. Sommer ist auf Anhieb in ter Stegens Fußstapfen getreten.