{{#image}}
{{/image}}
{{text}} {{subtext}}


Holtby, Diaz, Ekdal - der neue HSV-System-Motor?

Veröffentlicht in Taktikanalysen

Mit Lewis Holtby, Marcelo Diaz und Albin Ekdal hat der Hamburger SV in dieser Spielzeit womöglich das stärkste Mittelfeldtrio seit einigen Jahren beisammen. Das deutsch-chilenisch-schwedische Gespann könnte im 4-3-3 die zweite Dreierreihe bilden, dürfte sich theoretisch ideal ergänzen. Entscheidend wird sein, ob die Stärken der Drei letztlich auch passend eingebunden werden.

Schmidt sieht Koo als Sturmoption - Warum eigentlich nicht?

Veröffentlicht in Taktikanalysen

Ein wenig schwankt Ja-Cheol Koo seit seiner Ankunft in Europa zwischen Genialität und Mittelmäßigkeit. Trotz herausragender spielerischer Anlagen schafft der Südkoreaner es nicht, sein Potenzial konstant abzurufen. Sein Mainzer Trainer Martin Schmidt denkt laut eigener Aussage nun darüber nach, ihn in Zukunft auf der Position des Mittelstürmers einzusetzen. Ein interessanter Ansatz.

Warum Stuttgart das Überraschungsteam werden könnte (3)

Veröffentlicht in Taktikanalysen

Seit der Ankunft von Alexander Zorniger weht beim VfB Stuttgart ein neuer, frischer Wind. Laut Sportdirektor Robin Dutt soll vor allem der mittelfristige Erfolg sichergestellt werden. Gegen kurzfristigen Erfolg würde sich im Schwabenland aber wohl niemand wehren. Toorschuss.de erklärt, wieso der VfB die Überraschungsmannschaft werden könnte - und welche Probleme dafür gelöst werden müssen. Teil drei.

Aubameyang - das schnelle, intelligente Pressingmonster [2]

Veröffentlicht in Taktikanalysen

Dass Borussia Dortmund seinen Topstürmer Pierre-Emerick Aubameyang langfristig an sich binden konnte, könnte nicht nur aufgrund der sich verändernden Marktmechanismen ein echter Coup gewesen sein. Obwohl der Gabuner mit seinen 26 Jahren längst nicht mehr als Talent gelten dürfte, besitzt er noch massig Entwicklungspotenzial, um tatsächlich den letzten Sprung in die Top-Riege Europas zu schaffen. Teil zwei der Analyse.

Aubameyang - das schnelle, intelligente Pressingmonster

Veröffentlicht in Taktikanalysen

Dass Borussia Dortmund seinen Topstürmer Pierre-Emerick Aubameyang langfristig an sich binden konnte, könnte nicht nur aufgrund der sich verändernden Marktmechanismen ein echter Coup gewesen sein. Obwohl der Gabuner mit seinen 26 Jahren längst nicht mehr als Talent gelten dürfte, besitzt er noch massig Entwicklungspotenzial, um tatsächlich den letzten Sprung in die Top-Riege Europas zu schaffen.

RB Leipzig: Pressinganpassungen & wenig Aufbauklasse

Veröffentlicht in Taktikanalysen

Mit Neu-Coach Ralf Rangnick wollen die Leipziger den bisherigen Weg weitergehen, ihn im Detail verbessern und den nächsten Entwicklungsschritt machen. Kurz: Die Pressingmaschine soll erhalten, gleichzeitig aber flexibler werden. Dies ist spielkulturell beim Auftakt gegen den FSV Frankfurt noch nicht gelungen, dafür gab es einige andere interessante Veränderungen im Spiel der Bullen.

Stürmersuche in Leverkusen: Tausche Brandt gegen Kießling

Veröffentlicht in Taktikanalysen

Mit Stefan Kießling und Admir Mehmedi hat Bayer Leverkusen auf dem Papier derzeit zwei Spieler für die vorderste Position im 4-4-1-1. Während Letztgenannter auch für die tiefere Sturmposition infrage käme, ist Kießling recht stark auf das Angriffszentrum fixiert. Den Idealtypen für das Schmidtsche System verkörpert er aber ohnehin nicht. Auch deshalb könnte Leverkusen in den nächsten Wochen noch einmal auf dem Transfermarkt zuschlagen und eine weitere Sturmalternative verpflichten. Potenziell hat die Werkself den idealen Angreifer für das Spielprinzip des Erfolgscoaches aber bereits im Kader.

Alushi - Schafft er den Karriere-Umschwung?

Veröffentlicht in Taktikanalysen

Passend zum Start der neuen Zweitligasaison widmet sich Toorschuss.de einem Spieler, dem trotz herausragender Anlagen der ganz große Durchbruch im deutschen Profifußball verwehrt geblieben ist. Die Rede ist von St. Paulis Enis Alushi. Spätestens im nächsten Jahr wird der 29-Jährige aller Voraussicht nach wieder für seinen Ex-Klub Paderborn spielen - also dort, wo er seine beste Zeit erlebte und sich einst zu einem der stärksten Mittelfeldspieler im deutschen Unterhaus entwickelte.

Warum Stuttgart das Überraschungsteam werden könnte (2)

Veröffentlicht in Taktikanalysen

Seit der Ankunft von Alexander Zorniger weht beim VfB Stuttgart ein neuer, frischer Wind. Laut Sportdirektor Robin Dutt soll vor allem der mittelfristige Erfolg sichergestellt werden. Gegen kurzfristigen Erfolg würde sich im Schwabenland aber wohl niemand wehren. Toorschuss.de erklärt, wieso der VfB die Überraschungsmannschaft werden könnte - und welche Probleme dafür gelöst werden müssen.