{{#image}}
{{/image}}
{{text}} {{subtext}}
  • leyk
  • tuchelbvb
  • carlo4Bildquelle

  • carlo1Bildquelle


Offiziell: Frankfurt entlässt Veh

Geschrieben von Kevin Leyk am . Veröffentlicht in Top-News

Eintracht Frankfurt hat die Trennung von Cheftrainer Armin Veh bekannt gegeben. Der 55-Jährige, der die Mannschaft vor der Saison ein zweites Mal übernommen hatte, muss nach sieben sieglosen Spielen und dem Fall auf Platz 16 seinen Hut nehmen. Das Training leitet vorerst Co-Trainer Reiner Geyer. Weitere Infos folgen.

 

1. FC Köln vs. Schalke 04 1:3 (Spielbericht)

Geschrieben von Kevin Leyk am . Veröffentlicht in Spielberichte

Der FC Schalke 04 feiert am 25. Spieltag einen 3:1-Auswärtserfolg in Köln. Die Königsblauen können sich so zumindest für einen Tag auf den letzten Champions-League-Qualifikationsplatz schieben, während der FC auf Rang elf abrutscht.

1. FC Köln vs. Schalke 04 (Vorbericht)

Geschrieben von Kevin Leyk am . Veröffentlicht in Spielberichte

An Gelsenkirchen und den FC Shalke 04 dürften die Kölner in jüngster Vergangenheit gute Erinnerungen haben. In der Hinrunde feierte man mit einem recht überraschenden 3:0-Auswärtserfolg den höchsten Sieg der Saison und läutete auf Schalke langsam aber sicher die folgende Herbstdepression ein. Momentan befinden sich beide Teams in einer angespannten Lage. Die Rollen dürften wie auch in der Hinserie klar verteilt sein, das größte Fragezeichen vor dem Spiel ist die Formation, in der die Kölner die Partie angehen werden.

VfL Wolfsburg vs. B. M'Gladbach (Vorbericht)

Geschrieben von Kevin Leyk am . Veröffentlicht in Top-News

Fünf Punkte trennen den VfL Wolfsburg und Borussia Mönchengladbach aktuell. Nur mit einem Sieg können die Wölfe also eine realistische Chance auf die Champions-League-Qualifikation wahren, während sich die Fohlen durch einen Dreier vielleicht sogar ein wenig von der Konkurrenz absetzen könnten. Brisanz bringt das Duell entsprechend genug mit.

Werder Bremen vs. Hannover 96 (Vorbericht)

Geschrieben von Kevin Leyk am . Veröffentlicht in Spielberichte

Abstiegskrimi mit Vorentscheidung? Im Falle einer Niederlage könnte Hannovers Rückstand auf den Relegationsplatz im schlimmsten Falle auf neun Zähler ansteigen. Nur mit einem Dreier gegen Abstiegskonkurrent Werder halten sich die Niedersachsen im Rennen. Aktuell steht Bremen als 15.ter sieben Punkte vor 96.

Eintracht Frankfurt vs. FC Ingolstadt

Geschrieben von Kevin Leyk am . Veröffentlicht in Top-News

Wer vor der Saison gemutmaßt hätte, dass Ingolstadt nach 24 Spieltagen im gesicherten Tabellenmittelfeld rangiert und Frankfurt gleichzeitig tief im Abstiegssumpf steckt, wäre wohl für verrückt erklärt worden. Doch nun ist es Realität: Während die Schanzer mit 31 Zählern in der oberen Hälfte stehen, ist die Eintracht am vergangenen Spieltag sogar bis auf den Relegationsplatz abgerutscht. Der Druck liegt vor dem direkten Aufeinandertreffen also ohne Zweifel bei den Hessen.

FC Augsburg vs. Bayer Leverkusen (Vorbericht)

Geschrieben von Kevin Leyk am . Veröffentlicht in Spielberichte

Befreit sich Bayer aus der "Krise"? Durch die Negativergebnisse der letzten Spiele ist Leverkusen auf Rang sieben abgerutscht. Der Rückstand auf den Tabellendritten Hertha beträgt bereits sieben Zähler. Gegner Augsburg steckt nach der Niederlage gegen Hoffenheim indes wieder in akuter Abstiegsnot: Der 16.te Frankfurt hat nur zwei Punkte weniger als die Fuggerstädter.

VfB Stuttgart vs. TSG Hoffenheim (Kurz-Vorbericht)

Geschrieben von Kevin Leyk am . Veröffentlicht in Spielberichte

Der Hype um Jürgen Kramny ist abgeklugen, der um Julian Nagelsmann hat gerade erst begonnen. Nach zwei Pleiten in Folge will der VfB Stuttgart im Nachbarschaftsduell gegen die TSG Hoffenheim unbedingt wieder in di eErfolgsspur zurückfinden. Nur mit einem Sieg hält man Abstand auf die Abstiegszone. 1899 liegt trotz des Erfolges gegen Augsburg weiter auf dem vorletzten Rang. Der Relegationsplatz ist zwei Zähler entfernt.

Und jetzt, Herr Kramny?

Geschrieben von Kevin Leyk am . Veröffentlicht in Top-News

Dass im Erfolgsfall gerne mal in den Himmel gelobt und bei Misserfolg schnell die Krise herbeigerufen wird, ist seit Jahren die Regel im Bundesligageschäft. Genau dies musste nun auch Jürgen Kramny erfahren. Als sein VfB Sieg für Sieg einfuhr, galt die Mannschaft für viele schon als Europa-League-Kandidat. Dabei deutete sich auch schon zu diesem Zeitpunkt an, dass das System des Neu-Coaches Schwächen hat. Während diese zu Beginn allerdings kaum offengelegt wurden, geschieht dies nun immer häufiger. Und genau das wirkt sich negativ auf die Kramny'sche Bewertung aus.